Krankenhauszusatzversicherungen auf dem Prüfstand

Bewertungen von ÖKO-TEST, FOCUS-MONEY und MORGEN & MORGEN

Wer auf der Suche nach einer passenden und guten Krankenhauszusatzversicherung ist, läuft Gefahr, sich aufgrund der Vielfalt der Angebote und der Versicherer zu verirren. Doch es naht Hilfe. Gleich zwei verschiedene namhafte Medien und ein Analysehaus haben sich 2016 mit der Krankenhauszusatzversicherung befasst und sie auf Herz und Nieren getestet. Es sind ÖKO-TEST, FOCUS-MONEY und MORGEN & MORGEN, das sich als unabhängiges Analysehaus im Versicherungsbereich bezeichnet.

Krankenhauszusatzversicherung: Beste Bewertungen, wohin das Auge reicht

Tatsächlich haben nach Auffassung der Tester viele Angebote im Bereich Krankenhauszusatzversicherung mit Bestnoten abgeschnitten. Elf Angebote gingen als Testsieger bei  FOCUS-MONEY hervor, während es bei  ÖKO-TEST sechs Anbieter waren. MORGEN & MORGEN setzte insgesamt 18 Anbieter in der Krankenhauszusatzversicherung an die Spitze mit der Differenzierung, dass die jeweiligen Anbieter mit mindestens einem Tarif Bestleistungen erzielten. Tatsächlich unterscheiden sich die Angebote nicht nur bezüglich der Leistungen erheblich. Große Unterschiede gibt es auch bei der Höhe der Beitragszahlungen.

Vergleichen lohnt sich: Genau hinschauen und sorgfältig recherchieren

Die Ergebnisse von FOCUS-MONEY:

FOCUS-MONEY hat in Zusammenarbeit mit dem Analysehaus Franke und Bornberg das Leistungsniveau der verschiedenen Tarife in der Krankenhauszusatzversicherung untersucht und in Ausgabe 40/2016 veröffentlicht. 70 Prozent des Leistungsniveaus floss in die Bewertung ein, während der Preis lediglich mit 30 Prozent gewichtet wurde. An der Spitze liegt der Tarif ARAG 262 im Bereich "Unterbringung im Zweibettzimmer", der von 91 getesteten Krankenhauszusatzversicherung die Bestnote "sehr gut" erhielt. Zu den besten fünf stationären Zusatzversicherungen bei Unterbringung in einem Einbett- oder Zweibettzimmer gehören die DFV mit dem Tarif KlinikSchutz, die Domcura mit dem Tarif "pro care stationär", die Allianz KrankenhausBest, die ARAG 261 und der Tarif Barmenia S+.

Die Ergebnisse von ÖKO-TEST:

Die Tester von ÖKO-TEST konzentrierten sich auf die erheblichen Preisunterschiede, wobei das Ergebnis in Ausgabe 10/2016 veröffentlicht wurde. Bei den Zusatzversicherungen mit Altersrückstellungen haben insgesamt fünf Tarifkombinationen beste Ergebnisse erzielt. Zu den besten Krankenhauszusatzversicherungen 2016 mit Rückstellungen gehören die Hallesche mit dem Tarif CSAW.1, die Allianz mit KrankenhausBest, die Central mit PlanS, die Klinik premium U von R+V sowie die Tarife QualiMed Z S1 und Z S1 65 der Inter.

Die Ergebnisse von MORGEN & MORGEN:

Insgesamt 56 Angebote erzielten bei MORGEN & MORGEN beste Bewertungen. Getestet wurden 272 Tarife von insgesamt 37 Anbietern im Bereich der Krankenhauszusatzversicherung. Davon haben 17 Anbieter mindestens einen der Top-Tarife in ihrem Portfolio. Nach Auffassung von MORGEN & MORGEN sind das die fünf günstigsten Top-Tarife: Der Tarif KlinikSchutz der DFV, der Komfort-U der AXA, der SZ Plus und der SZ1 der Concordia, der TopS der Barmenia und der Klinik Premium U der R+V.

Worauf es bei der Wahl der Krankenhauszusatzversicherung wirklich ankommt

Die persönlich beste Krankenhauszusatzversicherung finden

Die Testergebnisse können allenfalls eine grobe Richtschnur sein. Tatsächlich ist die Wahl der persönlich besten Krankenhauszusatzversicherung für einen Versicherungsnehmer auch von ganz individuellen Faktoren abhängig. Dazu gehören unter anderem die persönliche Krankengeschichte, der persönliche Bedarf und das Alter. Auf der Grundlage persönlicher Daten macht ein sorgfältiger Versicherungsvergleich Sinn und führt zu realen Ergebnissen.

Fordern Sie Ihr kostenfreies und unverbindliches Angebot an.

Notwendig
Diese Cookies und andere Informationen sind für die Funktion unseres Services unbedingt erforderlich. Sie garantieren, dass unser Service sicher und so wie von Ihnen gewünscht funktioniert. Daher kann man sie nicht deaktivieren.
Details >Details ausblenden
Funktionell
Wir möchten für Sie unseren Service so gut wie möglich machen. Daher verbessern wir unsere Services und Ihr Nutzungserlebnis stetig. Um dies zu tun, möchten wir die Nutzung des Services analysieren und in statistischer Form auswerten.
Details >Details ausblenden