Mit Krankenhauszusatzversicherung zum Privatpatienten aufsteigen

Medizinisch hochwertige Versorgung sichern

Niemand verbringt gern Zeit im Krankenhaus. Doch wenn der Klinikaufenthalt schon für ein Familienmitglied unvermeidbar ist, sollte dieser zumindest so angenehm wie möglich gestaltet sein und einen bestmöglichen medizinischen Komfort und Betreuung gewährleisten. Eine private Krankenhauszusatzversicherung stellt eine medizinisch hochwertige Versorgung sicher und ist insbesondere für Familien sehr wichtig.

Gesetzlicher Grundversicherungsschutz mit Lücken

Rund 18,6 Mio. Patientinnen und Patienten wurden laut Auswertungen des statistischen Bundesamts im Jahr 2012 stationär im Krankenhaus behandelt. Die Verweildauer belief sich dabei im Durchschnitt auf 7,6 Tage. Neben geplanten Eingriffen und unvorhergesehenen Erkrankungen sind auch Unfälle immer wieder für einen Klinikaufenthalt verantwortlich.

Jedes Jahr hat durchschnittlich jeder 12. Erwachsene einen Unfall, wobei die Wahrscheinlichkeit in der Altersgruppe bis 27 Jahre noch deutlich höher ausfällt. Laut der Gesundheitsberichtserstattung des Bundes enden 18 Prozent der Unfälle im Krankenhaus. Gut, wenn man in einer solchen Situation auch seinen Partner sowie die eigenen Kinder mit einer Krankenhauszusatzversicherung Familie ideal versorgt weiß. Eine Krankenhauszusatzversicherung Familie lohnt jedoch nicht nur im Hinblick auf Komfort und Behandlungsniveau. Denn auch unter Kostengesichtspunkten macht eine stationäre Zusatzversicherung Sinn.

Ein Klinikaufenthalt schlägt mit täglich 10 Euro zu Buche, was in einer Woche zwar nicht zu allzu großen Summen führt. Jedoch deckt die Gesetzliche Krankenversicherung auch lediglich die sogenannten Regelleistungen ab. Im Klartext bedeutet dies: Sie werden ohne eine stationäre Zusatzversicherung vom gerade diensthabenden Stationsarzt versorgt, kommen ungefragt in das nächstgelegene Krankenhaus und müssen gegebenenfalls das Zimmer mit unruhigen Patienten teilen.

Krankenhauszusatzversicherung sichert qualitativ hochwertige Versorgung

Eine Krankenhauszusatzversicherung behebt diese Missstände und sichert Ihnen dieselben Leistungen wie einem Privatpatienten zu. So steht Ihnen etwa mit dem Chefarzt der Spezialist zur Seite, auf den sich ein vertrauensvolles Verhältnis aufbauen lässt. Schließlich sichern Sie sich und Ihrer Familie einen kompetenten und festen Ansprechpartner, der auf eine hohe Qualifikation verweisen kann.

Die stationäre Zusatzversicherung versetzt Sie überdies in die Lage, ganz frei über das Krankenhaus entscheiden zu können. Statt im öffentlichen Krankenhaus, können Sie sich in einer privaten Spezialklinik behandeln lassen. Darüber hinaus wird Ihnen und Ihren Liebsten mit einer Krankenhauszusatzversicherung Familie anstelle eines Mehrbettzimmers ein Einzelzimmer zugewiesen. So können Sie sich ungestört und in Ruhe erholen. Während sich die Kosten für ein Einbettzimmer auf 60 bis 100 Euro pro Tag belaufen können, muss im Falle der Chefarztbehandlung mit zwei- bis dreihundert Euro gerechnet werden. Ganz zu schweigen von langwierigen sowie intensivmedizinischen Behandlungen, die in Extremfällen Beträge im Bereich der zehntausend Euro ausmachen können. Mit einer Krankenhauszusatzversicherung Familie tätigen Sie eine gute Investition und sind finanziell vollständig abgesichert. Selbstverständlich sorgt die stationäre Zusatzversicherung auch dafür, dass für jeden Tag Ihres Krankenhausaufenthalts keine Zuzahlungen anfallen. Eine gute Krankenhauszusatzversicherung Familie beinhaltet zudem auch "Rooming In". In diesem Fall darf ein Elternteil gemeinsam mit dem Kind aufgenommen werden.

Vorteile der Krankenhauszusatzversicherung Familie im Überblick

  • Behandlung durch Spezialisten oder den Chefarzt
  • Privatpatienten-Status bei Klinikaufenthalten ohne Wartezeiten und mit Unterbringung im komfortablen Ein- oder Zweibettzimmer
  • Freie Wahl des Krankenhauses nach Vorleistung durch die Gesetzliche Krankenversicherun
  • Erstattung ärztlicher Leistungen über die Höchstsätze hinau
  • Übernahme notwendiger Transportkosten vom und zum nächsten geeigneten Krankenhaus
  • Unterbringungskosten für Begleitpersonen von Kindern bis zu einem bestimmten Alte
  • Vorübergehende Beitragsfreiheit für Neugeborene

Jetzt Krankenhauszusatzversicherung vergleichen und sparen

Die stationäre Zusatzversicherung bietet eine Vielzahl von Vorteilen, auf die Sie als gesetzlich Versicherter verzichten müssten. So können Sie zu einem vergleichsweise niedrigen Beitrag die Versorgung eines Patienten 1. Klasse erfahren - und zwar für sich und Ihre Familie. Nutzen Sie kostenlos und unverbindlich den Versicherungsvergleich um die stationäre Zusatzversicherung zu finden, die auf Ihre Bedürfnisse am besten zugeschnitten ist und sparen Sie dabei viel Geld.

Fordern Sie Ihr kostenfreies und unverbindliches Angebot an.